GEMEINDEZENTRUM IN SERMUTH

Umbau + Sanierung

Bauzeitraum:

Februar 2003 - Februar 2006

Bauvolumen:

1200 m² Bestand

Baukosten:

0,7 Mio EUR

Leistungsphasen:

LP 1-9

Fördermittelgeber:

Bund, Sonderprogramm Hochwasser Sachsen,
Spenden

Beschreibung:

Das Augusthochwasser 2002 hat auch die Grundschule von Sermuth bis zur Decke des Erdgeschosses überflutet. Gleich nach dem Rückgang der Wassermassen haben wir spontan unsere Hilfe angeboten und die entstandenen Schäden geschätzt.

Die Gemeindeverwaltung fasste 2003 den Beschluss, mit den vom Freistaat Sachsen zur Verfügung gestellten Mitteln, Spenden und Eigenleistungen der Nutzer, den Gebäudekomplex als Gemeindezentrum wieder aufzubauen.

Nach umfangreichen Grundrissänderungen, dem Einbau eines Sportbodens im Saal, einer neuen Freiflächengestaltung und der Ausstattung mit modernen Sanitär- und Umkleideräumen, wurde das Gemeindezentrum im März 2006 eröffnet.

Gräfestraße 11a
04129 Leipzig

Tel: +49 (341) 2118750
Fax: +49 (341) 2118753
mail@appel-bohne.de